Elke Baumann - Heilpraktikerin - Psychotherapie

Direkt zum Seiteninhalt

Paartherapie

In der heutigen Industrialisierung haben die meisten Menschen die Anpassungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft so verinnerlicht, dass sie auch glauben, dies seien die Zutaten, die eine Beziehung funktionieren lässt. Erstaunt stellt man dann fest, dass die Rechnung nicht aufgeht, daß keine befriedigende Nähe und Intimität möglich wird, obwohl man sich doch so sehr bemüht.
In der Paartherapie geht es darum zu lernen, seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen, seinen Partner in seiner Andersartigkeit zu akzeptieren und in gegenseitigem Vertrauen zu echter Beziehung fähig zu werden.

Für Männer und Frauen in Partnerschaftskrisen besteht hier die Möglichkeit mit Hilfe einer neutralen Person zu klären, ob es Wege aus der Krise gibt, oder ob man sich trennen sollte.
Dann findet therapeutische Begleitung und Unterstützung vor/während und nach der Trennung statt.

Eine Paartherapie bietet sich für alle Paare an, die ihre Beziehung lebendig halten wollen, sich gemeinsam weiterentwickeln möchten oder bereits bestehende Konflikte im Zusammenleben oder in der Sexualität klären möchten.

Verwechsle nicht die Liebe mit dem Rausch des Besitzes, der die schlimmsten Leiden mit sich bringt. Denn Du leidest nicht unter der Liebe, wie die Leute meinen, sondern unter dem Besitztrieb, der das Gegenteil der Liebe ist. Die wirkliche Liebe beginnt, wo keine Gegengabe mehr erwartet wird. Antoine de Saint-Exupery

Zurück zum Seiteninhalt